Lehrprogramme

Umweltbildungprogramm

HEROSZ Organisation in Kreis Fejér, HEROSZ Tierheim in Székesfehérvár

Unser Prinzip: „Was man kennt, das  liebt man und was man liebt, das schützt man.”

Das Umweltbildungprogramm unserer Organisation liegt grundsätzlich  auf drei Säulen:

  1. Programme, Empfang der Gruppen in dem Tierheim
  2. Vorlesungen, spielerische Beschäftigungen in Ausbildungsinstituten
  3. Preisausschreiben, Aktionen veranstalten

In den Beschäftigungen gibt es mögkichst auch ein lebendes Tier auch dabei, wenn das Thema es ermöglicht. Für die Beschäftigungen ist es nötig einen Termin auszumachen.

Für die Beschäftigungen verfügen wir über ein ANTSZ-Erlaubnis.

  1. Programme, Empfang der Gruppen in dem Tierheim
  1. Tier-und Umweltschutz  Hortlager seit 1995 jedes Jahr in den Sommerferien
  2. zweistündige Beschäftigungen für Gruppen mit 20-25 in dem Tierheim am Nachmittag
  3. Für grössere Gruppen: Beschäftigungen in kleineren Gruppen in 4 Stunden (am Vor-oder nachmittagmit der Vorstellung des  Lehrpfads des Tierheims
  4. Wir empfangen freiwillige Gruppen aus Mittelschulen
  1. Vorlesungen, spielerische Beschäftigungen in Ausbildungsinstituten
  1.  Kinderkurs: für Schulen ein 4jähriges Programm, jedes Monat Beschäftigungen, insgesamt 32 Beschäftigungen, für Kindergärten 3jähriges Programm, jedes zweite Monat eine Beschäftigung, insgesamt 12 Beschäftigungen
  2. Wir akzeptieren Einladungen aus allen Ausbildungsinsituten, Kulturhäusern auch auf dem Lande. Die Beschäftigungen sind 45 Minuten lang. Die Thematik der Stunden ist für Schulkinder und auch Kinder in Kindergärten ausgearbeitet. Es gibt die Möglichkeit, dass man in einer Institution mehrere Beschäftigungen nacheinander hält (entweder das Gleiche für mehrere Klassen oder in anderen Themen) Die Themen zu wählen:
  1. Die Sprache und Körpersprache des Hundes
  2. Das Benehmen des Hundes
  3. Versorgung und Ansprüche der Hasen
  4. Geschichte der Katze, spielerische Erziehung der katze
  5. Vorstellung des Tierheims, das Problem der herrlosen Tieren
  6. Tag der Erde-Gespräch über Biodiversität
  7. Wie kann ich ein Kleintier zu Hause gesund halten?
  8. Pflanzen-und Tierwelt  von Ungarn, Nationalparken
  9. Ureigene Tiere, Nutztiere, Hunderassen
  1. Wir unterziehen auch spielerische Touren auf dem Lehrpfad Sóstó
  1. Preisausschreiben, Aktionen veranstalten

a          Wettbewerbe in Naturkunde zum „ Tag der Vögel und Bäume” für 3-4 Klassen der Grundschulen zusammen mit der Grundschule Vasvári Pál

b          Ausschreibung für den Titel „ Tier-und Umweltschutz Botschafter oder Gemeinschaft

        c          Sprechwettbewerb zum Tag der Tiere

        d         Gesichtswettbewerb zum Fasching

        e         Kunstwettbewerb zum Grünen Tagen

        f          Wettbewerb anlässlich Otto Herman Gedächtnisjahr für Grundschule-und  Mittelschule Gruppen

 

Information: email: fejer.megye@herosz.hu Tel.: 0036-22-379-374

 

Das Umweltprogram des Tierheims in Székesfehérvár

Der Schutz unserer Umwelt ist auch der Schutz und Sicherung unserer Zukunft. Leider während der Entwicklung der technik in den letzten zweihundert Jahren hat die Menschheit nicht genug auf der Umweltbelastung geachtet. Der ökologische „Tritt” der Menschheit wuchs grossartig: wir nützen unseren Naturquellen, Rohstoffen bis zu letzt und überströmen die Erde mit unserem Müll. Zum Glück in den entwickelten Ländern sind schon die Problemen der  Verbrauchergesellschaft  und Industrie bekannt. Sie beschäftigen sich mit diesen Fragen.