Weihnachtsfest der Tiere

Wir warten auf "wohltätige" Engel zum Weihnachtsfest der Tiere am 7. Dezember ab 14 Uhr.

Unter den gemeinsam gezierten Weihnachtsbaum kann man Geschenke für Tiere in den Festtagen 14-16.30 jeden Tag hinlegen.  Vor allem die Hundewelpen und junge Katzen brauchen Trocken-und Nassfutter. In den Alltagen brauchen wir auch die folgenden Sachgaben:

Stroh, Heu, Trink-und Fressnäpfe, warme Kleidungsstücke, Antiparasitikum, Vitamintabletten, Tablette zu Knochenverstärkung, Hunde-und Katzenbett, Halsband, Leine, Putz-und Desinfizionsmittel, Putzzeuge, Abfallsack, Papierrollen, Waschmittel, flüssige Seife. 

Zur Betätigung des Tierheims, zur tiergesundheitlichen Versorgung brauchen wir auch Geldspenden, die wir auf dem folgenden Bankkonto empfangen können: 

IBAN HU19 1173 6116 2008 4974 0000 0000
BIC (SWIFT)KOD: OTPVHUHB

Das schönste Geschenk wäre für jedes Tierheimtier, wenn es ein liebendes, warmes Zuhause finden könnte. Wenn es Ihnen nicht möglich wäre, ein von Ihnen geliebtes Tier nicht nach Hause mitzunehmen, können Sie dem Tier durch eine " virtuelle Adoptierung" helfen . ( auf der Datenseite jedes Tieres ist das möglich). Oder können Sie das Tier Ihren Bekannten, Freunden empfehlen.  Unsere Tiere sind für jede Kümmerung sehr dankbar, in der Öffnungszeit des Tierheims kann man sich mit ihnen beschäftigen, oder am Gassigehen sonntags teilnehmen. 

Wir danken Ihnen, wenn Sie an die waisen Tiere denken!